Fahrbahnsanierung der L 289 Ebenweiler-Altshausen abgeschlossen

Fahrbahnsanierung der L 289 Ebenweiler-Altshausen abgeschlossen
Die Arbeiten für die Sanierung der L 289 wurden zügig ausgeführt, so dass die Fahrbahn – wie angedacht ab  22. Juli 2016 wieder für den Verkehr freigegeben werden konnte. Für die Sanierungsarbeiten wurden 300.000 € investiert.

Die Gemeinde Ebenweiler bedankt sich  beim Land Baden-Württemberg vertreten durch das Regierungspräsidium Tübingen in Ravensburg hierfür und freut sich über den sanierten Streckenabschnitt.

Gleichzeitig freuen wir uns nun auf die Sanierung des letzten Fahrbahnabschnitts, zwischen dem Altshauser Wald und der Ortslage von  Ebenweiler, so dass die Landesstraße L 289 im Ganzen in einen annehmbaren guten Zustand gefasst wird

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.